zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstFestival MusikSommer Webseiten des THEATRON PfingstFestival 11.-13.6.2011 im Olympiapark München, Eintritt frei
 
Landeshauptstadt München Jugendkulturwerk München Olympiapark München GmbH Abendzeitung München Feierwerk e.V. Prinz München präsentiert präsentiert von ON3radio
Queerbeat, Festivalleitung Pfingst-Open-Air Umwerk, München CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Festival Info
Programm
Veranstaltungsort


Gästebuch
Newsletter

Partner und Sponsoren
Presse Info
 

 
Sa 11. So 12. Mo 13.
16.00 16.00 16.00
16.45 16.45 16.45
17.45 17.45 17.45
18.45 18.45 18.45
20.00 20.00 20.00
21.00 21.00 21.00
 


 
PfingstFestival
Team

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Queerbeat, Festivalleitung Pfingst-Open-Air

Umwerk, München

Feierwerk e.V.

CYBE Graphics - Webdesign, München

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

PFINGSTSAMSTAG 11. JUNI 2011

11 JAHRE !!!     THEATRON PfingstFestival   11. - 13. Juni 2011
Bei freiem Eintritt
Samstag, 11. Juni 2011, 16.00 Uhr
Nerds On Prom Night
(München)
 
NOPM ist nicht die erste Band der beteiligten Musiker. Deshalb wissen sie:
Weniger ist oft nicht mehr, sondern meistens einfach nur langweilig. Denn drei Gitarren sind einfach besser als zwei, zwei Ideen aber noch lange kein fertiges Lied.

Ihre Disko-Pop-Prog-Mutanten klingen nach Tanzen mit Diskolichtern und Headbangen am Bühnenrand, nach Stockhausen, David Bowie, Death Metal und dem Schieber-Song auf der Unterstufen-Party …

nach oben springen 1 Tag weiter
Samstag, 11. Juni 2011, 16.45 Uhr
Sara Lugo
(München)
 
Am 6. Mai 2011 erscheint das Debütalbum "What About Love" von Sara Lugo. Sie präsentiert Songs zwischen Modern Roots, Soul und Pop.

Ihre Liebe zur Musik bekam Sara Lugo von ihrer puertorikanisch-deutschen Familie in die Wiege gelegt. Mit 15 sprang sie das erste Mal als Backgroundsängerin für die Band ihres Bruders im Studio ein.

Seitdem hat sie keine Chance ausgelassen, ihr Talent am Mikrofon zu beweisen. Ob im renommierten New Yorker Jazz-Club The Rose, vor mehr als 20.000 Gästen auf dem Rototom Sunsplash Festival in Spanien, wo sie zusammen mit Chuck Fender sang, oder im Vorprogramm von Jamaram, Jahcoustix oder Ganjaman - mühelos gewinnt Sara dank ihrer unverkennbaren Stimme und sympathischen Art ihr Publikum.

nach oben springen 1 Tag weiter
Samstag, 11. Juni 2011, 17.45 Uhr
Joasihno
(Eichstätt)
 
Ein junger Musiker wandelt auf den Spuren von isländischen Musikern wie Múm, Sigur Rós oder Seabear. Wie ein musikalischer Karl May war Joasihno selbst noch nie in Island, dem Land seiner Träume.

Und doch beherrscht er deren einzigartige musikalische Sprache so perfekt als wäre sie seine eigene. Joasihno war DIE bayerische Entdeckung auf dem on3-Festival 2010.

nach oben springen 1 Tag weiter
Samstag, 11. Juni 2011, 18.45 Uhr
Marilies Jagsch
(Wien)
 
Welch großes musikalisches Potential in der Songwriterin Marilies Jagsch steckt, zeigte sie schon auf ihrem von allen Seiten hochgelobten Debütalbum "obituary for a lost mind". Mit "from ice to water to nothing" liegt nun der zweite Streich der gebürtigen Oberösterreicherin vor. Es ist besonders die sehr zurückhaltende und introvertierte Art mit der Marilies Jagsch ihre Fans zu begeistern weiß.

Anspruchsvolle, leise melancholische Popmusik versehen mit einer Stimme, die beim Hörer aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit einfach nur Gänsehaut erzeugt. Dabei ist ihr Sound vielschichtiger geworden und die neue vierköpfige Band treibt auch die Interpretationen Jagschs in neue Gebiete.

Nicht zu Unrecht wird Marilies Jagsch auch gerne mal als die "österreichische P J Harvey" bezeichnet…

nach oben springen 1 Tag weiter
Samstag, 11. Juni 2011, 20.00 Uhr
I Am In Love
(Leicester)
 
Was erwartet einen bei einer Band aus einer Grafschaft im Herzen Englands, deren musikalische Helden Typen wie Prince, Mercury, The Cure, David Bowie, Foals, Adam Ant, OMD und Block Party sind und deren elektronischer Indiepop dark angehaucht ist?

Richtig! Eine Liveshow, die so atmosphärisch und energetisch ist, wie das nur manche Bands hinbekommen. I Am In Love verfolgen den hehren Anspruch, durch ihre Shows Menschen in begeisterte Fans zu verwandeln und jeden einzelnen Konzertbesucher mit einem ordentlichen Kick in die restliche Woche zu entlassen.

Das Debut Album "Of Regard and Affection" erscheint am 27.05.2011 auf VelocitySounds Rec. Man darf also gespannt sein auf den neuen Act am englischen Indie Himmel.

nach oben springen 1 Tag weiter
Samstag, 11. Juni 2011, 21.00 Uhr
UhOh
(Berlin/ Nürnberg/ München)
 
UhOh das sind Musiker aus den Bands Crash Tokio, The Robocop Kraus, Missouri, Phonoboy und Anna Zoitke. Allen voran Frontfrau Nina Casey...

UhOh heißt "Hoppla!", ist bei den Talking Heads geklaut und klingt: Sexy, ungestüm, dancey.

Das sind auch die Koordinaten - etwas Talking Heads, viel Tom Tom Club, ein bisschen Laid Back. Und Pop-Attitüde a la ABBA und Queen gepaart mit einer glamoureusen Live-Show.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Programm Infos

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungen finden in der Regel auch bei schlechtem Wetter statt.

Flyer/Plakat
›› Flyer/Plakat PDF

Das ganze Programm zum Ausdrucken
›› Programm PDF


 


 
Partner des
PfingstFestival

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Olympiapark München GmbH


VAEVERIE


Das Theatron PfingstFestival wird präsentiert von:

Prinz München präsentiert

präsentiert von ON3radio

präsentiert von der Abendzeitung

 
Landeshauptstadt München Jugendkulturwerk München Olympiapark München GmbH Abendzeitung München Feierwerk e.V. Prinz München präsentiert präsentiert von ON3radio unterstützt vom Arbeiter Samariter Bund München ASB