home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-26. August 2007 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 

FESTIVAL INFO

THEATRON MusikSommer 1.-26. August 2007
= 61 Konzerte + 16 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Von a cappella bis Pop
Es ist soweit:
Der Theatron MusikSommer ruft ins Halbrund und auf die Wiesen vor dem Olympiasee. Was das heißt, ist klar:

26 Tage Musik zum Entdecken, zum Tanzen und Lauschen - von a cappella bis Pop, von Gitarrenbrettern bis Songwritern, vom Bayerischem zum Jazz, von Ska bis Alternative bis Klassik; und mit allem, was dazwischen kreucht und fleucht.
Es sind nicht die großen Namen, die das Theatron ausmachen, sondern die Liebe zur Musik.

Wobei es ja bekanntlich immer wieder Namen gab, die kurz nach ihrem Auftritt groß wurden. Wie vor zwei Jahren die Killerpilze. Oder natürlich die Sportfrfeunde Stiller. Und heuer haben wir mit den Emil Bulls sogar einen Namen dabei, der sich schon öfters in den Hitparaden fand. Ob groß, ob klein, ob hart, ob soft – wir freuen uns jedenfalls auf alle Musiker. Und natürlich auf unser Publikum. Das hat uns immerhin auch während zweier regenreicher August-Monate 2005 und 2006 die Stange gehalten.

Was uns nicht nur wahnsinnig gefreut hat – sondern auch ein ziemlicher Ansporn ist.
Und so haben sich alle Mitglieder der ARGE Theatron MusikSommer – und das sind bekanntlich eine ganze Menge von Kulturreferat über Feierwerk, Rockhouse e.V. und den Streetworkern bis hin zum Stadtjugendamt und uns – durch die vielen interessanten Einsendungen gehört. Und sich für jene Bands entschieden, die in diesen 26 Tagen auftreten (und schweren Herzens vielen, vielen sehr guten Musikern absagen müssen).
Wir hoffen, dass für jeden das eine oder andere dabei ist. Sogar für die Kinoliebhaber, die samstags wieder ab 22 Uhr die Kurzfilme des Medienzentrums des JFF gucken können.

Zum Schluss noch ein riesiger Dank an die Stadt München und des Olympiaparks, ohne die der MusikSommer ebenso wenig möglich ware wie ohne die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München, die uns schon zum vierten Mal in Folge (!) unterstützt, den Musicshop, die SAE und Global Chrysalis.

Wir freuen uns auf den Theatron MusikSommer – und auf Euch!

Antonio Seidemann & Judith Becker
EurArt

Einmonatiges Münchner Open-Air-Festival
Der „THEATRON MusikSommer“ ist aus dem Kulturkalender Münchens nicht mehr wegzudenken. Das kurz nach den Olympischen Spielen von 1972 gestartete Musik-Festival ist längst für mehrere Generationen zum Open-Air-Wohnzimmer geworden, das über fast den gesamten Monat August – bei freiem Eintritt - für alle Münchner in einem Amphitheater am Olympiasee offen steht.

Der THEATRON MusikSommer wird veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft THEATRON MusikSommer, einer beispielhaften Kooperation aus freien Trägern und kommunalen Veranstaltern.

Die Bandbreite der dargebotenen Musik reicht von Klassik über Liedermacher bis hin zu Pop, Rock und HipHop. Der THEATRON MusikSommer ist aber mehr als eine bloße Konzertreihe. Ob Künstler, Mitarbeiter oder Publikum – für jeden ist das THEATRON eine ganz besondere Location inmitten der weltberühmten Zeltkonstruktion des Olympiaparks. Viele jener, die heute hier auftreten, haben im THEATRON ihre Jugend verbracht und ihre ersten Konzerte erlebt. Und auch die heutige Jugend erlebt in diesem einzigartigen Ambiente ebenso wie die ältere Generation die Vielfältigkeit der musikalischen Szene. Ein Programm das liebevoll und künstlerisch interessant gestaltet wird, und immer wieder mit künftigen Stars und musikalischen Perlen aufwartet.

Scorpions, Sportfreunde Stiller, Bananafishbones
Auf dem Programm standen in den vielen Jahren neben den bekanntesten lokalen Musikgruppen u. a.: Scorpions, Sportfreunde Stiller, Culcha Candela, Mic, Etta Scollo, Bananafishbones, Megaherz, Fury in the Slaughterhouse, Klaus Doldingers Passport, Emil Bulls, Pussybox, Ougenweide u.v.a.m.

Jedes Jahr besuchen über 100.000 Menschen das Festival. Neben lokalen Musikgrößen sieht man auf der THEATRON-Bühne immer wieder Künstler, denen eine große Karriere noch bevorsteht.
Inzwischen ist aber das Festival jenseits der bayerischen Grenzen bekannt und zieht Musiker aus der ganzen Republik und angrenzenden Ländern an.
Schließlich gibt es für Musiker in Deutschland selten die Gelegenheit, vor 5000 Leuten zu spielen. Und so viele können an einem schönen Sommertag schon auf den steinernen Stufen des Amphitheaters und auf den angrenzenden Wiesen sitzen.

Im Guinness Buch der Rekorde ist der Theatron MusikSommer als „längstes Musik-Open-Air-Festival der Welt“ eingetragen und wird dort in einem Atemzug mit legendären Festivals wie Woodstock, dem amerikanischen San Bernadino-Festival oder Peter Gabriels Womad-Festival genannt.
›› mehr dazu

Schirmherr des Festivals ist der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Christian Ude.

THEATRON MusikSommer 2007 - Fakten

Fotos: Arno Drexler       www.die-gute-id.de/


 
Dauer: 1. bis 26. August 2007

Ticket: Der Eintritt ist frei.

Programm: 61 Konzerte + 16 Kurzfilme
  • 4 Tage Singats („Liedermacher“)
  • 1 Tag Jazz
  • Rocksommer (von Rock bis Pop, Soul bis Elektro, HipHop bis Reggae)
  • 2 Tage "Junge Szene München" präsentiert von Streetwork
  • 2 Tage Klassik
1. Konzert 19 Uhr
2. Konzert 20.30 Uhr
Klassikabende beginnen 19 Uhr

Filmabende:
Kurzfilmprogramm preisgekrönter Nachwuchsfilmer
jeweils samstags ab 22 Uhr, im Anschluss an die Konzerte

Feuerwerk:
zwei große Feuerwerkabende Donnerstag 9. und 16. August, jeweils ab ca. 22 Uhr mit ca. 30.000 Besuchern auf dem Festivalgelände

Camping:
Camping ist auf dem Olympiaparkgelände nicht gestattet.

Erwartete Besucherzahl:
  • 120.000 bis 140.000
  • Tagesdurchschnitt circa 4.000
  • Zudem ca. 300.000 „Randbesucher“ während des Sommerfestes im Olympiapark
Internet: www.theatron.de

Veranstalter ist die ARGE THEATRON MusikSommer:
Kulturreferat, Stadtjugendamt, JugendKulturWerk, Feierwerk e.V., Medienzentrum München, Rock House e.V., EurArt – Agentur Becker & Seidemann (Festivalleitung)

Schirmherr: Oberbürgermeister Christian Ude

Guinness Buch der Rekorde:
Der THEATRON MusikSommer wurde im Jahr 2000 als "das längste durchgehende Musik Open Air Festival der Welt" in das Guinness Buch der Rekorde eingetragen.
›› mehr dazu

nach oben springen
 
 
Höhepunkte 2007

26 Tage am Olympiasee - mit Sound von a capella bis Pop, von Gitarrenbrettern bis Klassik; und allem, was dazwischen kreucht und fleucht.

Dazu 2 Feuerwerke am Do 9. + 16. August.

Jeden Tag gibt es TOLLES zu entdecken.
Bayerisches wie Wuide Wachl, kosmopolitisch Folkloristisches wie The Great Bertholinis, Bekannteres wie Emil Bulls oder HomoSuperSapiens. Spannendes wie Mitote oder EinsHoch6. Gospel, einen orchestralen Ausflug nach Russland, Jazziges mit Johannes Herrlich, und und und - am liebsten würden wir ALLES aufzählen.

Denn wir freuen uns auf jeden einzelnen Tag, auf jede Band!
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4