home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-27. August 2006 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06.
07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
21. 22. 23. 24. 25. 26. 27.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-27. August 2006
= 67 Konzerte + 21 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Donnerstag, 24. August 2006, 19.00 Uhr
PHIL VETTER
Indie-Songwriting
 
10 Songs about Love, Money, Chains & Wisdom oder auch The different Lifes of Mr. Phil Vetter?

Gekränkt von der Großstadt, geheilt vom Land, beseelt von der Liebe, sehnsüchtig und vom Leben belehrt, kehrt Phil Vetter nicht nur aus dem Domizil der Einöde nach München zurück, sondern auch zu seinen musikalischen Wurzeln.

Er sattelt seinen altgedienten Singer-Songwriter-Rappen, einst von Bob Dylan und Simon & Garfunkel zugeritten und von Bright Eyes oder Kings Of Convenience bis heute gestriegelt und gepflegt. Den Grashalm gelassen im Mundwinkel, seine schöne, talentierte Frau Eva van Es hinter sich im Sattel, reiten sie ihrem Ziel entgegen: dem Land der Liebe und der Freiheit.

Phil Vetter ist kein unbeschriebenes Blatt. Seit seinem vierzehnten Lebensjahr schreibt er Songs, spielt und nimmt sie mit Bands auf. Von der Punkbank Garden Gang bis zu den Indie-Rockern Big Jim.

Und jetzt eben zehn Songs über Liebe, Geld, Ketten und Weisheit.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Donnerstag, 24. August 2006, 20.30 Uhr
BEATHOTEL
Beat
 
Mitten im Pariser Quartier Latin haben sie ihr Zuhause. Ihr mentales Zuhause. Im Beathotel, in jener kleinen und auch verlotterten Absteige, in der einst Beatpoeten von Jack Kerouac bis Timothy Leary ihre Freiheit fanden.

So sehr fühlen sie diesen schöpferischen Ursprung, diesen Quell des Dionysischen, dass die vier Münchner Beatniks sich kurzerhand so nannten wie jenes Hotel.

Doch wichtig für uns ist vor allem ihre Musik: Und die ist einfach schön. Sie ist Beat, sie ist Freude, sie ist altbekannte Form mit besonderem Inhalt. Da trifft man auf die guten, alten Beatles und einige ihrer Freunde, da darf man der Sitar lauschen, da entdeckt der Sound der 60er den Raga. Und all das nach zwei alben und der EP „After the End“ jetzt endlich auch im Theatron.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Verantwortlich für das heutige Programm ist EurArt.

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4