home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-27. August 2006 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06.
07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
21. 22. 23. 24. 25. 26. 27.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-27. August 2006
= 67 Konzerte + 21 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Mittwoch, 23. August 2006, 19.00 Uhr
THE DONKEYSHOTS
Emo-Ska-Punk
 
Selbst nennen sie ihren Sound skaotischen Punk-Bumm-Tschack’n’Wonderbrass.

Oder auch emo-ska-punk. Wie dem auch sei: Die Herrschaften aus dem Münchner Raum lieben die Vielfalt. Denn neben Emo, Ska und Punk driften sie auch gerne mal gen Jazz ab, lassen den Funk hören und stehen vor allem auf eigenwillige Arrangements voller „Mit-Gröl-Refrains“ und natürlich Tschack und Wonderbrass.

Dass sie dabei natürlich manchmal gegen die Flügel der Windmühle kämpfen, ist klar – und so „torkeln“ sie (wie sie selbst sagen) in ihren englischen Texten vom melancholischen Gefühlschaos über cholerische Wahnvorstellungen bis hin zu Friede, Freude und Eierkuchen.

Guten Appetit.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Mittwoch, 23. August 2006, 20.30 Uhr
SUPERSKANK
Ska-Punk
 
Auch Punkrockern ist manchmal langweilig. Und wenn das passiert, ist vielerlei möglich. Zum Beispiel die Gründung einer Band, die den Ska mit ein wenig Punk anreichert, Reggae, Dub, Jazz und Rock dazuzupacken und natürlich eine dicke Abteilung Bläser.

Als würde das noch nicht reichen (Stamohatma und Marc Mega – einst Fehlstart – muss wirklich schrecklich langweilig gewesen sein), wurde in diesem speziellen, Superskank genannten Fall auch noch Experimentelles wie die Möglichkeit von Polka oder griechischer Folklore draufgepackt.

Wem das noch nicht genug ist, der bekommt auch noch mehrstimmigen Gesang, Texte zwischen Politik und Spaß – und natürlich haufenweise Tanz und Unterhaltung.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Verantwortlich für das heutige Programm ist EurArt.

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4