home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-27. August 2006 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06.
07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
21. 22. 23. 24. 25. 26. 27.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-27. August 2006
= 67 Konzerte + 21 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Mittwoch, 16. August 2006, 19.00 Uhr
TONKREIS
Kraut-Indie
 
Mal vertrackt, mal simpel, mal elegisch, dann sperrig, fast symphonisch und filigran in der nächsten Minute.

Tonkreis ist ein Band für Leute, die gerne zuhören und sich überraschen lassen wollen.
Die drei Einzelgänger Volker Brüsch (Bass, Gesang), Christoph Simmling (Gitarre, Gesang) und Schlagzeuger Jakob Mayr schaffen es immer wieder zueinander zu fin-den, aber die Wege, die sie dabei beschreiten, sind nicht die erwarteten.

Zusammengehalten werden sie auf jeden Fall von den deutschen Texten und der musikalische Konsens dürfte unabhängiger Rock sein. Tonkreis haben das Beste aus den Kraut-Tagen in die Gegenwart gerettet.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Mittwoch, 16. August 2006, 20.30 Uhr
ENGLISCHER GARTEN
Multiinstrumentaler Upfront-Pop
 
Dieses nach der grünen Lunge Münchens benannte kleine Orchester rekrutiert sich aus Teilen der Merricks, C.L.A.R.K., Express Brass Band, Höngdobel, Bongo Band und Van Scott.

Ihr Ziel, erklären die Musiker, sei es, die mathematische Strenge der exakt angelegten Blumenbeete und beschnittenen Hecken zu eliminieren und sich bei der Gartengestaltung mehr nach dem zu richten, was die Natur an Ausblicken zu bieten hat. Zu diesem Zweck wird auch Karl Marx zur Hilfe genommen.

Und letztendlich kommt dabei äußerst tanzbare gut gelaunte Popmusik heraus, die Reinhard Jellen so beschrieb: „Leichte Musik für schwere Zeiten.“

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Verantwortlich für das heutige Programm ist EurArt.

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4