home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstOpenAir MusikSommer Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-28. August 2005 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-28. August 2005
= 71 Konzerte + 20 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Samstag, 20. August 2005, 19.00 Uhr
DIE KILLERPILZE
Power-Rock
 
Sie rocken wie alte Pros, sind aber im Gegensatz zu denen im gleichen Alter wie ihre Fans.

Die Killerpilze sind 16 Jahre alt und sprechen die Sprache der Schulhöfe, in denen sie ihr halbes Leben verbringen.

Die andere Hälfte sind sie an den Instrumenten, denen sie einen hoch energetischen Power-Rock entlocken.

Für den nötigen Drive sorgt der Jüngste.
Der Schlagzeuger Fabi ist erst 12.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Samstag, 20. August 2005, 20.00 Uhr
DIE SPRINGER
Gitarrenpop
 
Die Springer läuten die „Nacktsaison“ ein. So zumindest heißt das neue, mittlerweile dritte Album der Band.

Gitarrenpop mit Freude am Hüpfenist als Markenzeichen geblieben. Die Springer haben aber eine erstaunliche Hintermannschaft rekrutiert. Als co-Autor konnten sie Ralf Goldkind (Lucilectric) gewinnen, der auch das Album produzierte, und zwar gemeinsam mit John Caffery.

Der war nicht nur an der Sex-Pistols-Single „God Save the Queen“ beteiligt, er ist auch für den Sound der bisher zwanzig Alben der Toten Hosen zuständig. Bei allem Namedropping bleibt das wichtigste der Schlachtruf der Band:

„Wir woll’n Euch alle springen seh’n!“

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Samstag, 20. August 2005, 21.00 Uhr
ILL AT EASE
Ska-Rock
 
Zweimal konnten sich die Musiker von ill at ease den dritten Platz beim Emergenza-Deutschlandfinale sichern.

Seitdem teilten sie in über 60 Konzerten die Bühne mit so unterschiedlichen Bands wie Skaos, Emil Bulls, Schandmaul und Marque.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass ill at ease den verschmitzten Ska mit dem sonnigen Reggae mischen und dann unter Punkrock-Druck setzten.
Bereits 1995 gegründet, rang sich die siebenköpfige Combo erst 2001 zu diesem erfolgreichen Stilmix durch. Zuletzt erschienen die EP „back in 7 minutes“.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Das Programm der Rocksommer-Tage stellen Feierwerk e.V., Rockhouse e.V. und EurArt zusammen.


Der heutige Abend wird präsentiert von Südpolmusic

Südpolmusic


Heute 22 Uhr



OPEN-AIR-KINO
Kurzfilmprogramm des Medienzentrums München mit den besten Filmen der jungen Szene Deutschlands
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4