home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstOpenAir MusikSommer Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-28. August 2005 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-28. August 2005
= 71 Konzerte + 20 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Dienstag, 16. August 2005, 19.00 Uhr
THE VELVET NOISE
Rock - Gewinner Kreisjugendring – “Running For The Best” - Wettbewerb
 
Die Musik wird beeinflusst durch Bands wie Mogwai, Red Hot Chili Peppers und Modest Mouse, kann aber im groben als „Post-Rock“ betitelt werden.

Vor allem live wird „The Velvet Noise“ zum Erlebnis, ein großes Klangspektrum und aufregende Soundspielereien prägen jedes Konzert.

Mancher sagt „The Velvet Noise“ spielt Musik, die es gar nicht gibt, was allein schon ein Grund ist, einen Gig zu besuchen.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Dienstag, 16. August 2005, 20.00 Uhr
VERSTÄRKER
Indie
 
Ein Teppich aus Klängen, die mit einer selbstverständlichen Dynamik eine Atmosphäre aufbauen aus dem Wechselspiel von leisen Klangelementen und Musik. Welche sich zeitweise zu einem Inferno, einer Wand aufspielen, die einen immer wieder aufprallen lässt, zurückwirft, auffängt, über Minuten hält und dann nicht loslässt.

Verstärker – wenn Songs nicht mehr als solche zu erkennen sind, bekannte Songstrukturen nicht existieren, zu Themen werden, wie man es in der Indiemusik nur bei wenigen, außergewöhnlichen Bands findet.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Dienstag, 16. August 2005, 21.00 Uhr
DELBO
Indie
 
Delbo machen Musik, die mit jedem weiteren Hören mehr offenbart, Musik die langsam aufblüht.

Es ist wohl endgültig so weit, dass sie die so gute wie poetische Noiserockband geworden sind, die sie schon immer sein wollten und sollten. So wuchtig wie lieblich, wie Gespräche zwischen vergnügten Shellac, lyrischen Sonic Youth und dem gemeinsamen Kind von Surrogat und Blumfeld.

Wieder ein Beweis, dass Krach und Pop die Innen- und Aussenseite ein und der selben Sehnsucht sein können. Das Gleichgewicht zwischen der Musik, die sich immer wieder aus verzahnten Melodien in sorgsam arrangierte Ausbrüche steigert und dem Gesang, der, davon unbeeindruckt, in Liebe zu reiner Popmusikbei sich selbst bleibt, verleiht der Musik etwas an Erhabenheit Grenzendes.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Das Programm der Rocksommer-Tage stellen Feierwerk e.V., Rockhouse e.V. und EurArt zusammen.

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4