home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstOpenAir MusikSommer Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-28. August 2005 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-28. August 2005
= 71 Konzerte + 20 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Mittwoch, 10. August 2005, 19.00 Uhr
LOONATARAXIS
Crossover – Gewinner des Sprungbrett Wettbewerb 2005
 
Musikalisch setzt sich die Band keine Grenzen. Die einfühlsamen bis hysterisch-ekstatischen Gesangslinien des Sängers werden unterstützt von funkigen Gitarren und groovigen Schlagzeugrhythmen, die in brachialen Hardcore-Riffs explodieren oder in eingängige Reggaepassagen mit treibenden Basslines wechseln.

Trashige Punkmelodien werden mit detailverliebten Gitarrenlicks ausgeschmückt. Auch vor poppigen Liedern macht die Band nicht halt; elektrisierende Acousticsongs mit verschiedensten Percussioninstrumenten aus aller Welt komplettieren die musikalische Bandbreite.

Auch wenn sich die Vier nicht ausschließlich als politisch motivierte Band verstehen, wird in den meist englischen Texten des Sängers gesellschaftspolitischen Problemen ebenso viel Platz eingeräumt wie den zwischenmenschlichen und philosophischen Aspekten des Lebens.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Mittwoch, 10. August 2005, 20.00 Uhr
BIG BOY
Glam-Core
 
Ein wenig klingt es, als hätte sich Marilyn Manson mit den Stooges, T.Rex und Ziggy Stardust zusammengetan.

Ein grimassierenden Sänger, entweder in Matrosen-Uniform oder mit freiem Oberkörper, der sich die Seele aus dem Halse singt, und stoische Mitmusiker, die ein hartes Brett aus schneidenden Gitarrenriffs, wummerndem Bass und polterndem Schlagzeug liefern.

Bei aller Härte und bisweilen provokanter Bühnenshow, sind die Stücke der Band mit so genialen Hooklines versehen, dass man bereits bei ersten Hören zum Mitgröhlen verführt wird.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Mittwoch, 10. August 2005, 21.00 Uhr
IFF
Gitarrenbrett
 
Die Band Iff bekommt in letzter Zeit öfters Post aus Übersee.

Dabei handelt es sich um Fanpost für sie, denn Radio Goethe setzte die Single „Königin der Nacht“ (eine Kooperation mit Alexx von Eisbrecher) auf die Playlist im englischsprachigen Raum.
Umso erstaunlicher, da Iff mittlerweile deutsche Texte haben, die den alltäglichen Wahnsinn, egal ob im Nachbarhaus oder auf diplomatischer Ebene, besingen, manchmal aber auch in düstere Fantasiewelten abdriften.

Eingetaucht sind die Texte in heftige Musik aus wuchtigen Bässen, schneidenden Drums, der Brettgitarre von Merkwürden Sablic und seltsamen Keyboard-Sounds.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Das Programm der Rocksommer-Tage stellen Feierwerk e.V., Rockhouse e.V. und EurArt zusammen.

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4