home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstOpenAir MusikSommer Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-28. August 2005 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

R O C K S O M M E R

THEATRON MusikSommer 1.-28. August 2005
= 71 Konzerte + 20 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Samstag, 06. August 2005, 19.00 Uhr
ROGUES’ GALLERY
Breitest gefächerter Rock
 
Jedes Stück der Rogues’ Gallery ist eine Überraschung.

Die Band bleibt hier in einer langen Tradition von Musikern, von den Beatles bis zu den Eels. Mit den ersteren verbindet sie nicht zuletzt auch die Freude am vielstimmigen Gesang. Klingt ein Stück wie Tom Waits, so folgt dann etwas im straighten Rock-Gewand, ein ständiger Wechsel zwischen akustischen, elektrischen und elektronischen Klängen.
Dem jeweiligen Stück soll die Instrumentierung und Interpretation dienen, nicht einer vorgefertigte Schublade.

Klingt das auf CD schon gut, so haben die Rogues auf der Bühne am meisten Spaß.

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Samstag, 06. August 2005, 20.30 Uhr
KAPELLE WEYERER 03
Schrägschöner Indiepop mit großen Harmonien an deutschem Text
 
Mit dem “Großen Wah” hat Stefan Weyerer die Münchner Bühnen – und nicht nur die – erobert.

Zwei Platten und einige Tourneen hat der Wah geschafft. So hätte es weiter gehen können, hätte es den Weyerer Stief nicht vor drei Jahren nach Berlin verschlagen. Dort leidet der Sänger und Gitarrist zwar unter einem gelinden Mangel an Biergärten und heimischen Dialekt – aber nicht an Musik, tausenderlei neuen Einflüssen und Kreativität.

Das merkt man seinem neuen Projekt an. Kapelle Weyerer 03 (oder einfach kurz kw03) heißt es. Und es vereint wunderbar harmonisch schrammelnde Gitarren mit feinen Texten, die in einer überdrehten Welt "vom Leben, der Liebe und dem ganzen unbedeutenden Rest" erzählen.

Und das ist so schön und besonders, dass die vier Musiker im November gleich auf US-Tour gehen.

Vorher aber kommt der Kapellmeister mit seinen Jungs erstmal in die alte Heimat München und zeigt, was in Berlin alles an schrägen musikalischen Blumen gedeiht und blüht.

Foto: Kilian Davy Baujard

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Rocksommer

Das Programm der Rocksommer-Tage stellen Feierwerk e.V., Rockhouse e.V. und EurArt zusammen.


Heute 22 Uhr



OPEN-AIR-KINO
Kurzfilmprogramm des Medienzentrums München mit den besten Filmen der jungen Szene Deutschlands

Medienzentrum München des JFF
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4