home
zur gemeinsamen Startseite von THEATRON Pfingst Open Air und THEATRON MusikSommer
 
PfingstOpenAir MusikSommer Webseiten des THEATRON MusikSommers 1.-28. August 2005 im Olympiapark München, Eintritt frei (opt. 1024*768)
 
Landeshauptstadt München Kulturstiftung Stadtsparkasse München Olympiapark München GmbH Jugendkulturwerk München SAE College Musicshop München tz München
EurArt, Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung Musik-Sommer CYBE Graphics - Webdesign, München
 
Grußwort
Festival Info
Programm Übersicht
Open Air Kino
Veranstaltungsort/Anfahrt
Merchandising

Gästebuch
Newsletter

Partner
Presse Info
Presse Stimmen

 

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
 


 
ARGE THEATRON
MusikSommer:

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Jugendkulturwerk München

Feierwerk e.V. München

Rockhouse e.V. München

Medienzentrum München des JFF

EurArt - Agentur Becker und Seidemann, Festivalleitung

 
 
1 Tag zurück 1 Tag weiter

SINGATS - Tage der Münchner Liedermacher/innen

THEATRON MusikSommer 1.-28. August 2005
= 71 Konzerte + 20 Kurzfilme + 2 Feuerwerke
Mittwoch, 03. August 2005, 19.00 Uhr
TRIOTOPE
Improvisierte Ausflüge
 
Im Zentrum des Abends steht der 37-jährige SWR-Jazzpreisträger Johannes Enders, der laut Fachpresse zu den zehn wichtigsten Nachwuchs-Saxophonisten weltweit gezählt wird und der an diesem Abend mit zwei seiner Formationen seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt.

Mit Triotope gönnt er sich die Freiheit und die unendlichen Weiten des akkordlosen Triospiels in der Tradition von Sonny Rollins und Joe Henderson.

Unterstützt wird er hier vom Rhythmusexperten Martin Zenker am Bass und dem Wahlmünchner Rick Hollander am Schlagzeug.

Foto: Tibor Bozi

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
Mittwoch, 03. August 2005, 20.30 Uhr
ENDERS ROOM
Jazz Sounds
 
Auf den ersten Blick scheint Enders Room ein Paradox zu sein – so wie ein Jazzsaxophonist, der elektronische Musik macht.

Der genauso gut und gern mit Donald Byrd, Branford Maralis, Billy Hart, mit The Notwist, der RIAS Big Band, Joo Kraus, Wolfgang Haffner, Nana Mouskouri oder Fauna Flash spielt.

Der Musik „eher in Sounds als in Kategorien“ versteht und Billie Holliday und Radiohead, Bartók und Steve Reich gleichermaßen schätzt. Bewusst schließen sich Gegensätze bei Enders Room (Johannes Enders, Ulli Wangenheim, Jan Eschke, Andy Kurz, Andy Haberl) nicht aus.

Foto: Tibor Bozi

nach oben springen 1 Tag zurück 1 Tag weiter
 
 
Singats

Das Programm der Liedermacher/innen-Tage "SINGATS" stellt das Kulturreferat der Stadt München zusammen.

Der heutige Abend wird präsentiert vom Kulturreferat der Stadt München.

Landeshauptstadt München, Kulturreferat

und dem Jazzclub Unterfahrt

Jazzclub Unterfahrt, München
 

 
Partner des
MusikSommers

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Partner:

Kulturstiftung der Stadtsparkasse München

Olympiapark München GmbH

Musicshop München
SAE College

Der Theatron MusikSommer wird präsentiert von:

tz München

Radio Feierwerk 92,4