02 THEATRON PFINGST OPEN-AIR 29-31. Mai
    16-22 Uhr - Eintritt frei

  30.5. 21 Uhr S E A C H A N G E (folk meets indierock) Nottingham

Download Foto

Seachange wurde Ende der Neunziger in Nottingham geboren. Die Bandmitglieder spielen mit dieser Stimmung und spiegeln sie in ihrer Musik, die von einem auf den anderen Moment von purer Aggression in totale Melancholie umschwenken kann. Maßgeblich beeinflusst wird dieser musikalische Stimmungswechsel durch Geigerin Johanna Woodnutt, die ihr Instrument als Gegenpol zu den Gitarrenwänden und zur energetischen Stimme von Sänger Dan Eastop einsetzt - eine Kombination, die den faszinierenden Sound von Seachange ausmacht.

Die Intro schreibt: „Die Band spielt, als hinge ihr Leben davon ab. Wären Trail Of Dead in Bestform, von grimmigen englischen Arbeiterstädten geprägt und mit einer Liebe zu Folksongs ausgestattet, sie könnten kaum so gut sein wie das hier. Die Dringlichkeit der sich umeinander windenden Melodien, gepaart mit den so kathartischen Ausbrüchen, handelt ähnlich wie die Texte davon, sich dem Aufgeben zu verweigern, obwohl man von allen Umständen dazu genötigt wird. Das ist so schön wie mitreißend, so traurig wie ermutigend. (..) Fast möchte man sagen, dass (…) die letzten Alben von Spiritualized, Sophia und Mogwai in den Schatten gestellt werden, so gut ist das.“

Seachange - Eine Band wie ein Tornado.


   
  Startseite Pfingstfestival

 

 

  Programm
  Veranstaltungsort
  Presse-Info
  Rückschau
  Team

  Bilder

  Gästebuch
  Mailinglist
  Booking
  Impressum

Startseite

  Samstag 29.5.
  1   2   3

  Sonntag 30.5.
  1   2   3

  Montag 31.5..
  1   2   3

 

 

 

 

                    C Y B E Graphics - Webdesign, München
.
.
.