powered by Landeshauptstadt München powered by Olympiapark München GmbH powered by Jugendkulturwerk München powered by Lotto powered by SAE College powered by Live Lights Music München powered by go> München powered by afk-TV powered by ASB München

  Festival-Info THEATRON MusikSommer 2003

  Das längste durchgehende Musik-
  Open-Air-Festival der Welt
  (seit 2002 im Guinness Buch der Rekorde)
  ist mittlerweile das wichtigste lokale
  Kulturereignis im August.

  Seit nun 28 Jahren gibt es Konzerte
  auf der Seebühne des Olympiaparks,
  die sich inzwischen zu Münchens
  beliebtester Freiluftbühne
  entwickelt hat.

  Rückblick auf die letzten Jahre:
  Musiksommer   2002   2001   2000
  PfingstFestival   2003   2002   2001   2000
                                               
  + + + 50 Konzerte bei freiem Eintritt + + +
Highlights seit 1974: Slaughterhouse, Scorpions, Emil Bulls, Bananafishbones, Sportfreunde Stiller, Megaherz
Liedermacherei, Rock & Pop, HipHop und Klassik

    THEATRON MusikSommer 2003 – das bedeutet wieder viel Musik auf Münchens beliebtester Open Air Bühne. An 24 Abenden präsentieren sich die Akteure mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm aus den unterschiedlichsten Musiksparten: Liedermacherei, Rock & Pop, HipHop und natürlich der inzwischen im Theatron so beliebten Klassik.

    Seit 28 Jahren gibt es nun Konzerte im Theatron. Bei gewohnt freiem Eintritt hat sich die Zahl der Konzertbesucher in den vergangenen Jahren um circa 40% erhöht. Im Rekordjahr 2002 kamen 145.000 Fans, für dieses Jahr wird es allerdings Einbußen geben. Erstmals waren die Verantwortlichen gezwungen, das im Guinness Buch der Rekorde eingetragene „längste Musik Open Air Festival der Welt“ zu verkürzen. Die momentane Wirtschaftslage geht eben auch an dieser traditionsreichen Veranstaltungsreihe nicht spurlos vorüber.

    Zum Auftakt gibt es an den ersten vier Abenden („Singats“ 1.-4.8.) wieder Interessantes aus der Liedermacher-Szene (u.a. Zither Manä, Edelschwarz und Wuide Wachl. Im Rahmen der Klassikabende (5.-6.8.) präsentiert Hartmut Zöbeley und sein Orchester ein heißblütiges südländisches Programm unter dem Motto „Viva Espana!“.
    Der Rocksommer (07.-22.8.) ist gespickt mit lokalen bzw. nationalen Szene-Bands.
    An den letzten beiden Abenden (23. und 24.8.) präsentiert „Streetwork“ die wichtigsten lokalen Newcomer der Dance, HipHop und Grungeszene.

    Ergänzt werden die Konzertabende bei schönem Wetter durch ein internationales Kurzfilmprogramm und das traditionelle Feuerwerk am 14. + 21.8. um 22 Uhr.
  Theatron Musiksommer

 

 

  Festival- Info
  Programm 1  2
  OpenAirKino
  Veranstaltungsort
  Guinness Rekord

  Bilder
  Theatron-TV

  Presse-Info
  Gästebuch
  Mailinglist
  Booking
  Impressum
Startseite


 MusikSommer 2003
 1. - 24. August


                    C Y B E Graphics - Webdesign, München
.
Silberpfeil Promotion, Festivalleitung MusikSommer
.